Archiv der Kategorie: Allgemein

20. Braunschweiger Alzheimer Tage 2018

 Vom 12.09.2018 bis 14.09.2018 finden zum 10. Mal die

Für weitere Informationen bitte auf das Bild klicken

Braunschweiger Alzheimer Tage statt.

Die Alzheimer Gesellschaft Braunschweig e.V., die AOK Braunschweig, die Stadt Braunschweig, der Verein ambet e.V. und das Institut für Persönliche Hilfen e.V. laden Sie herzlich zu dieser Veranstaltungsreihe ein.

Herr Oberbürgermeister Ulrich Markurth hat die Schirmherrschaft für die Braunschweiger Alzheimer Tage übernommen.

Unser Motto lautet in diesem Jahr „Mit Demenz leben“.

Mit der Veranstaltungsreihe wollen wir Ihnen aufzeigen, wie der Umgang und das Zusammensein mit Menschen mit Demenz immer selbstverständlicher werden können.

Menschen mit Demenz sind ein Teil unserer Gesellschaft.

Anlässlich des 20-jährigen Bestehens der Braunschweiger Alzheimer Tage wollen wir die Auftaktveranstaltung im Roten Saal des Schlosses festlich beginnen. Dort werden wir einen Vortrag des Gerontologen und Pianisten Prof. Dr. Andreas Kruse zur Würde der Menschen mit Demenz erleben. Am Folgetag steht ein Workshop zum Umgang mit auffälligem Verhalten bei Demenz für ehrenamtlich tätige Betreuer*innen auf dem Programm. Am Freitag spricht der Initiator des hannoverschen Projektes „Klang und Leben“ über den Wert der Melodien aus der Vergangenheit. Im Anschluss sind Menschen mit Demenz, Angehörige und andere Interessierte zu einem Mitmachkonzert „Ohrwürmer gegen das Vergessen“ eingeladen.

Wir würden uns freuen, Sie bei den Braunschweiger Alzheimer Tagen 2018 begrüßen zu können.

Tanzcafé mit Sommerfest für Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen am 27.06.2018

 

Am 27.06.2018 lädt die Alzheimer Gesellschaft Braunschweig   e. V.
um 15:00 Uhr zum Tanzcafé mit Sommerfest in der

DRK Begegnungsstätte
„Am Wasserturm“
Hochstraße 13
38102 Braunschweig
ein.

Anschließend wird zu einem kleinen Grill-Imbiß eingeladen. Voraussichtliche Dauer: bis 18 Uhr

Anmeldung bitte unter Telefon (0531) 8011070 oder
Email: nachbarschaftshilfe@drk-kv-bs-sz.de
Der Veranstaltungsort ist barrierefrei.

„Was ist Huhn, was ist Ei?“ Abgrenzung von Demenz und Depression

Ein Vortrag von Frau Dipl.-Psych. Christine Uhlmann
Psychotherapeutin Wolfsburg
leitende Neuropsychologin, Geriatrie Klinikum Braunschweig

Depression oder Demenz? – Eine  wichtige Differenzialdiagnose

Quelle: Pixabay man-2546791_640

Demenzen & Depressionen sind die häufigsten psychiatrischen Störungen im hohen Lebensalter. Diese Erkrankungen sind jedoch aufgrund sich sehr ähnelnder Symptome häufig schwer voneinander abzugrenzen. Für eine effektive Behandlung und den richtigen Umgang mit den Betroffenen ist eine eindeutige Unterscheidung jedoch unerlässlich. Dieser Vortrag soll einen Überblick über folgende Inhalte geben:

  • Symptome und Differenzialdiagnostik
  • standardisierte diagnostische Verfahren
  • präventive und therapeutische Möglichkeiten

Wann: Mittwoch, den 06.06.2018, 19:00 – 20:30 Uhr

Ort: Begegnungsstätte „In den Rosenäckern“
In den Rosenäckern 11
38116 Braunschweig

Der Zugang ist barriefrei
Parkplätze sind vorhanden